Anzeige

Kultur

Drei Leipziger im „Provi“

23.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 24. Februar, sind unter dem Projektnamen „Leipziger Allerlei“ drei Einzelkünstler aus Leipzig zu Gast auf der Bühne im Kulturverein Provisorium. Han Han macht Musik, die zwischen Ambient-Pop, Stumpf-Rock, Singer-Songwriter und experimentellen Klangcollagen herum mäandert. Timm Völker bezeichnet seine Musik als Modernist Blues – deutsche Texte und Stimme, Gitarre aus amerikanischer Fertigung und in amerikanischem Stil gespielt. Sven Glatzmaier ist bildender Künstler, Theaterschaffender, Ausstellungsmacher und Musiker. Einlass um 21 Uhr.

Kultur