Schwerpunkte

Kultur

Die Welt von oben betrachtet

06.12.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wände des Schauraums sind mit Landschaftsdarstellungen Karin Kreuselbergs bepflastert

NÜRTINGEN. „Zeichnung im Raum“ lautet der Untertitel einer neuen Ausstellung im Schauraum des Kulturvereins Provisorium. Ihrem Faible für Landkarten und einer speziellen Vorliebe für ihren Atlas ist die Stuttgarter Künstlerin Karen Kreuselberg nachgegangen, hat Zeichnungen von ihr unbekannten Landschaften zu Papier gebracht und sie in Gruppen geordnet in den hohen, weißwandigen Raum gehängt, wo sie bis zum 14. Januar dienstags und donnerstags jeweils von 21 bis 23 Uhr besichtigt werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Kultur

„Himmel über Hölderlin“ geht weiter

Ein weiteres Mal verlängert die Theaterspinnerei wegen der großen Nachfrage ihren theatralischen Audio-Spaziergang „Himmel über Hölderlin“. Den Hölderlin-Spaziergang in freier Natur bei Linsenhofen kann man nun auch noch am Sonntag, 1. November, Sonntag, 13. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten