Schwerpunkte

Kultur

Die virtuelle Welt als Gefahr

05.10.2016 00:00, Von Ulrich Stähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Theatergroteske mit Livemusik: Die Theaterspinnerei zeigt „Die Weltmaschine“ in der alten Güterhalle am Bahnhof Kirchheim

Der König (Thomas Müller-Brandes) ist nur eine erträumte Figur. Foto: Brändli
Der König (Thomas Müller-Brandes) ist nur eine erträumte Figur. Foto: Brändli

KIRCHHEIM. Der böse Drache zeigt am Schluss kurz, aber deutlich, ein triumphierendes Grinsen. Der Ritter liegt verstört am Boden. Er hat vergeblich gekämpft – die Theaterspinnerei aus Frickenhausen erzählt in der alten Güterhalle am Bahnhof in ihrem Stück „Die Weltmaschine“ die Geschichte eines Kampfes „gegen die Windmühlen der Zeit“. Premiere war am vergangenen Freitag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur