Schwerpunkte

Kultur

Die Stimme der Blumen

12.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die vielfältigen Gewächse und Tiere Südamerikas umgibt eine ganz eigene Poesie. Zu Gehör kommt diese bei einem musikalisch-lyrischen Abend in der Alten Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14. Die aus Brasilien stammende Sängerin Luze Machado präsentiert dort am Samstag, 15. Februar, um 20 Uhr ihr Programm „Voz da flores“ zu Ehren des engagierten Gewerkschaftlers Chico Mendez. Rosen kommen mal beschwingt, mal nachdenklich zu Wort; eine Ente schnattert lustig in einem Bossa nova und auch „die verlorenen Vögel“ eines Astor Piazzolla singen ihr Lied. Luze Machado wird begleitet von Thomas Gert Wagner an der Gitarre und Rudolf Schmid am Bass. Friedhelm Rong vom SWR moderiert den Abend. Der Erlös geht an die Umweltorganisation BUND. Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten