Schwerpunkte

Kultur

„Die große Obsession, Kultur zu vermitteln“

14.10.2013 00:00, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vernissage im Neckartenzlinger Rathaus zum Kulturring-Jubiläum

Die Kulturring-Ausstellung ist bis zum Januar im Rathaus zu sehen. Foto: Nawrocki
Die Kulturring-Ausstellung ist bis zum Januar im Rathaus zu sehen. Foto: Nawrocki

NECKARTENZLINGEN. Die kulturelle Landschaft der Gemeinde zu bereichern war der Grund, den Kulturring Neckartenzlingen zu gründen. Mit einer Ausstellung im Rathaus wird der Gründung des ausschließlich von Ehrenamtlichen getragenen Vereins vor 25 Jahren gedacht. Am gestrigen Sonntag wurde diese im Rahmen einer Vernissage eröffnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten