Schwerpunkte

Kultur

„Die Gestaltungsmöglichkeiten sind subtiler “

28.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Liederabend mit Johannes Monno und Wilfried Jochens begleitet die Gitarre und nicht das Klavier den Tenor

NÜRTINGEN. Am Freitag, 6. Februar, 20 Uhr, wird der Gitarrist Johannes Monno unter dem Motto „Songs of Love and Friendship“ mit dem Tenor Wilfried Jochens in der Kreuzkirche einen Liederabend geben. Für die Veranstaltung des Nürtinger Gitarrenkreises gib es Karten im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. Im Interview mit der Kulturredaktion spricht Monno auch über das Zusammenspiel von Gitarre und Gesang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten