Schwerpunkte

Kultur

Die Farben und Formen der Freunde

10.03.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Ruoff-Stiftung wurde am Sonntag eine Ausstellung mit Werken von Künstlern aus dem Freundeskreis eröffnet

Eine Ausstellung mit Werken von 21 Künstlern aus dem Freundeskreis der Fritz und Hildegard Ruoff- Stiftung wurde gestern in der Schellingstraße eröffnet.Unser Bild zeigt Hildegard Ruoff vor dem Werk von Werner Sackmann mit dem Titel „Hommage an Fritz Ruoff“.  Foto: heb
Eine Ausstellung mit Werken von 21 Künstlern aus dem Freundeskreis der Fritz und Hildegard Ruoff- Stiftung wurde gestern in der Schellingstraße eröffnet.Unser Bild zeigt Hildegard Ruoff vor dem Werk von Werner Sackmann mit dem Titel „Hommage an Fritz Ruoff“. Foto: heb

NÜRTINGEN. „Ganz begeistert“ zeigte sich Hildegard Ruoff, als sie am Sonntag die Vernissage zur „ersten Ausstellung des Jahres 2014“ in den Räumen der nach ihr und ihrem verstorbenen Ehemann Fritz Ruoff benannten Stiftung in der Nürtinger Schellingstraße eröffnen konnte. Bis zum 4. Mai sind dort Arbeiten von 21 Mitgliedern des Freundeskreises der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung zu sehen, die sich selbst als Künstler betätigen. Eine Einführung gab die Kirchheimer Kunsthistorikerin Barbara Honecker.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Kultur

Naturtheater Grötzingen spielt Robin Hood

Im Naturtheater Grötzingen wird im nächsten Jahr „Robin Hood“ aufgeführt – Ein zusätzliches Kinderstück ist wirtschaftlich nicht drin

AICHTAL. Das Corona-Jahr 2020 hat den Kulturbetrieb nahezu komplett zum Erliegen gebracht. Wie zahlreiche andere Kulturinstitutionen hat…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten