Schwerpunkte

Kultur

Die Emanzipation der Panflöte

23.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Flötenvirtuose Matthias Schlubeck und die Harfenistin Isabel Moretón begeisterten in der Nürtinger Kreuzkirche

NÜRTINGEN. Eine Folge von drei Tönen, quasi als Gewürz in die Arie des Papageno eingestreut, sei so ziemlich alles, was in der klassischen Literatur für die Panflöte zu finden ist, beschwerte sich der Virtuose dieses uralten Hirteninstrumentes, Matthias Schlubeck und faszinierte sein Publikum dennoch mit einem umfangreichen Programm der schönsten Melodien von der Renaissance bis in die Neuzeit. Gemeinsam mit der bezaubernden Harfenistin Isabel Moretón brachte Schlubeck mit seinem Instrument an einem einzigen Dienstagabend mehr Sommergefühle nach Nürtingen als das hiesige Wetter in sieben Wochen zu wecken vermochte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur