Anzeige

Kultur

Die Amazonen der Kunst wiederentdeckt

24.03.2018, Von Melinda Weber — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kunsthistorikerin Dr. Donatella Chiancone-Schneider führte in einem Vortrag durch die Welt der feministischen Kunst von 1968

Anne M. Haasis vom FrauenRat Nürtingen (rechts) dankte Dr. Donatella Chiancone-Schneider für ihren informativen Vortrag. Foto: mew

NÜRTINGEN. Unter dem Titel „Niki, Yoko und die anderen: Künstlerinnen um 1968“ stand am Donnerstag ein Vortrag der italienischen Kunsthistorikerin Dr. Donatella Chiancone-Schneider. In der Glashalle des Rathauses beleuchtete sie im Rahmen der Nürtinger Frauentage herausragende weibliche Künstlerpersönlichkeiten, die mit ihrem schöpferischen und gleichzeitig zerstörerischen Beitrag die Kunstwelt revolutionierten. Zum Vortrag eingeladen hatten die Volkshochschule und der FrauenRat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur