Kultur

Der Neuffener Comedian LinkMichel steht seit 25 Jahren auf der Bühne

07.02.2020 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Neuffener Mundart-Comedian LinkMichel steht seit 25 Jahren auf der Bühne und denkt noch lange nicht ans Aufhören

NEUFFEN. Was tun, wenn’s mit dem beruflichen Werdegang nicht klappen will? Man stellt sich auf die Bühne und bringt Leute zum Lachen. Und wenn man das richtig gut macht, dann kommen die immer wieder und andere kommen dazu – und, siehe da, der Lebensunterhalt ist gesichert. So ähnlich hat sich das der Neuffener Michael Klink vor 25 Jahren gedacht, als er nach abgebrochenem PH-Studium und abgebrochener Lehre als Speditionskaufmann nichts anderes gefunden hat, als Pakete für die Post auszufahren. „Da hat meine Frau gesagt: ,Jetzt musst du aber mal was Gescheites machen‘“, erzählt Klink. Und so sei er damals auf Comedy und Kabarett gekommen. Als LinkMichel hat sich Klink in den 25 Jahren nicht nur einen Namen, sondern auch viele Freunde gemacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Maxim Kowalew Don Kosaken in Nürtingen

Im Rahmen ihrer Europatournee „Ich bete an die Macht der Liebe“ gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken am Sonntag, 15. März, um 19 Uhr in der Kreuzkirche in Nürtingen. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten