Schwerpunkte

Kultur

Der mögliche Mensch

26.04.2016 00:00, Von Udo Renner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU-Vortrag zu Karl Jaspers Theorie der Grenzsituationen

Anton Schmitt sprach über Jaspers. hfwu
Anton Schmitt sprach über Jaspers. hfwu

NÜRTINGEN. Im Angesicht von Grenzsituationen erfährt der Mensch was ihn ausmacht. Diese Auffassung steht im Mittelpunkt der Existenzphilosophie von Karl Jaspers. Ein Vortrag des Philosophen Anton Schmitt an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) stellte die Theorie des Philosophen und Begründers der modernen Psychiatrie vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Kultur