Kultur

Der Literat im Wissenschaftler

13.03.2014, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Schauspieler Robert Arnold nahm Texte Sigmund Freuds unter die Lupe

Schauspieler Robert Arnold las Texte von Freud, Foto: heb
Schauspieler Robert Arnold las Texte von Freud, Foto: heb

NÜRTINGEN. Psychologie und Literatur sind seit Homer ein, wenn auch ungleiches, so doch eingespieltes Team. Besonders intensiv gestaltete sich beider Zusammenwirken in den Schriften des Vaters der Psychoanalyse Sigmund Freud. Eine Kostprobe dieses „Teamworks“ gab am Dienstagabend der Tübinger Schauspieler Robert Arnold in der Buchhandlung im Roten Haus mit einer Auswahl von Texten und Briefen des Altmeisters der Seelenkunde.

Man wolle „keine der üblichen Veranstaltungen von Fachleuten für Fachleute“, kündigte Dr. Peter Sindlinger im Rahmen seiner Begrüßung an, sondern ausgewählte Arbeiten Freuds auf ihre literarische Qualität hin abklopfen. Sindlinger ist Fachbereichsleiter für Philosophie und Psychologie an der mitveranstaltenden Nürtinger Volkshochschule und hat vor wenigen Jahren selbst ein umfangreiches Druckwerk zu den Anfängen der Psychologie im 18. Jahrhundert vorgelegt.

Ein Kind des Wissenschafts- und Industriezeitalters


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur

„Schwof in den Mai“ mit der Gruppe Jaded

Jaded spielt am Dienstag, 30. April, ab 21 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) zum 14. Mal beim „Schwof in den Mai“ im Nürtinger Schlachthofbräu. In der klassischen Rockbesetzung Gitarre, Bass und Schlagzeug haben sich die drei Musiker in über 20 Bühnenjahren in der Region Stuttgart einen Namen erspielt.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten