Schwerpunkte

Kultur

Der Boogie-Woogie-Express rollt wieder

02.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Boogie-Woogie-Express rollt wieder

Am Samstag, 10. November, macht der Boogie-Woogie-Express mit dem Boogie-Trio Jörg Hegemann und dem Pianisten Peter Reber bereits zum zehnten Mal Station in Oberboihingen. Damit feiert das von Georg Adam ins Leben gerufene Boogie-Woogie-Konzert ein kleines Jubiläum. Die Boogie-Night 2007 in der Gemeindehalle steht unter dem Motto Lets Boogie again Boogie-Woogie an zwei Klavieren, denn den absoluten Höhepunkt des Boogie-Woogie-Abends setzen Jörg Hegemann und Peter Reber, die zu den besten Boogie-Pianisten in Europa zählen, wenn sie gemeinsam in die Tasten greifen und an zwei Klavieren loslegen. Am Schlagzeug swingt Jan Freund, am Kontrabass groovt Reinhard Django Kroll. Das Konzert beginnt um 20 Uhr; bereits ab 18.30 Uhr werden die Konzertbesucher in die bewirtschaftete Gemeindehalle eingelassen. Eintrittskarten gibt es bei der Kreissparkasse, der Volksbank und im Rathaus Oberboihingen. Der Erlös aus dem Konzert wird wieder an den Kultur- und Heimatfonds der Gemeinde weitergeleitet. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Kultur