Schwerpunkte

Kultur

Den Sternenhimmel nicht zuhängen

01.04.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von Almut Kaiser in der Hauptverwaltung der Samariterstiftung in Oberensingen

NT-OBERENSINGEN. Die wahre Kunst umgibt stets ein Geheimnis. Das Befassen mit ihr, ob in der Rede oder der Schrift, kann immer nur eine Annäherung sein. Dass Kunst geschaut werden will, machte am Donnerstag eine Ausstellungseröffnung deutlich. In der Hauptverwaltung der Samariterstiftung in Oberensingen sind bis zum 28. Juni Werke der Nürtinger Künstlerin Almut Kaiser zu sehen. Geöffnet ist die unter dem Motto „Von der Fläche zum Raum“ stehende Ausstellung von Montag bis Freitag jeweils zwischen 9 und 16 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten