Schwerpunkte

Kultur

Den Sprung auf die Bundesebene geschafft

21.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Filmclub Teck bei Filmfest in Singen erfolgreich

DETTINGEN/TECK (pm). Für den Filmclub Teck lief es bei der Videografika in Singen am Hohentwiel ausgesprochen rund. Mit insgesamt drei Filmen waren FCT-Autoren angetreten, es gab zwei erste Plätze und einen zweiten Platz sowie dreimal die begehrte Weitermeldung an Bundesfilmfestivals im kommenden Jahr. Als Sahnehäubchen gab es noch zwei Sonderpreise dazu.

Alle Genres waren beim Herbst-Wettbewerb mit Filmern aus ganz Baden-Württemberg vertreten, und auch die FCT-Mitglieder punkteten in unterschiedlichen Sparten: Natur, Reportage und Lokales. Einen ersten Preis und die von der Jury einstimmig vergebene Auszeichnung als bester Film des Wettbewerbs erhielt das Autorenpaar Barbara und Hartmut Ibsch für „. . . da geht etwas auf“. Das Wagnis, im Film den Einsatz von Klangschalen bei alten und dementen Menschen festzuhalten, hat sich gelohnt. Die Jury zeigte sich vom Resultat beeindruckt, hob in der Besprechung Kameraarbeit, Interviewtechnik, Lichtgestaltung und einfühlsame Kommentare hervor. Zur großen Plakette des Bundesverbandes Deutscher Filmautoren (BDFA) gab es auch den Sonderpreis der Stadt Singen für den besten Film des Wettbewerbs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Kultur

„Himmel über Hölderlin“ geht weiter

Ein weiteres Mal verlängert die Theaterspinnerei wegen der großen Nachfrage ihren theatralischen Audio-Spaziergang „Himmel über Hölderlin“. Den Hölderlin-Spaziergang in freier Natur bei Linsenhofen kann man nun auch noch am Sonntag, 1. November, Sonntag, 13. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten