Schwerpunkte

Kultur

Den schwarzen Kollegen Respekt gezollt

24.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Doug Jay und The Blue Jays brachten den Blues in den Kulturverein Provisorium

NÜRTINGEN (heb). „Some Chicago-Blues for you“ – statt vieler Worte machte Doug Jay gleich zu Beginn des Konzertes seiner Band klar, wohin die Reise gehen sollte. In den Räumen des Kulturvereins Provisorium war am vergangenen Samstag wieder einmal ein Grenzgang angesagt, ein Gang entlang der Grenzen des Jazz mit anderen Stilrichtungen, subsumiert unter dem Titel „borderlines“. Für dieses Mal hatte Reimund Ostermann den Rhythm ’n’ Blues ausgesucht und – so nah am Original wie möglich – den amerikanischen Sänger und Mundharmonikaspieler Doug Jay gefunden, der mit seiner Band The Blue Jays dem Nürtinger Publikum nahezu alle Spielarten des Genres vorstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Kultur