Anzeige

Kultur

"Den Jazz aus dem Elfenbeinturm holen"

03.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landesjazzpreisträger Thomas Siffling plädiert für eine Popularisierung des als elitär geltenden Genres

Wir wollen den Jazz aus der intellektuellen Ecke holen! wenn am Dienstag der Startschuss für die Nürtinger Jazztage 2007 fällt, will als Erstes der Träger des Landesjazzpreises des Jahres 2003, Thomas Siffling, mit seinem Trio und einem kulinarisch angehauchten Programm einem breiten Publikum Appetit auf verständlich aufbereitete blue notes machen. Mit dabei werden Jens Loh am Kontrabass und Markus Faller am Schlagzeug sein. In einem Interview mit unserem Mitarbeiter Heinz Böhler legte der Trompeter dar, warum es an der Zeit wäre, dem Genre aus dem Elfenbeinturm zu helfen.

Guten Tag, Herr Siffling. Was für eine Beziehung haben Sie zu Nürtingen?

Ist das nicht die Heimatstadt von Harald Schmidt (lacht)? Nein, im Ernst, ich habe vor etwa sieben Jahren mal hier in einem Club, in dem auch Ausstellungen veranstaltet werden, mit einer Band namens Polyphonics gespielt, weiß aber nicht mehr, wie der Laden hieß.

Die Jazztage sind also Neuland für Sie?

In der Szene wird das Nürtinger Festival als klein aber fein geschätzt, sodass ich mich über das Engagement sehr gefreut habe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 29%
des Artikels.

Es fehlen 71%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur