Kultur

David Orlowsky Trio zu Gast in Nürtingen

03.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch, 10. April, ist im Rahmen der Nürtinger Jazztage um 20 Uhr in der Kreuzkirche das David Orlowsky Trio im Rahmen seiner Abschieds-Tournee zu Gast in Nürtingen, im Gepäck das Best-of-Programm „Milestones“. Die drei befreundeten Musiker fanden sich 1998 zusammen, um ein innovatives und einzigartiges Ensemble zu gründen: das David Orlowsky Trio. Sie schufen eine Musik, die die Genregrenzen der Klassik, des Klezmers und des Jazz auslotet und mit Einflüssen aus dem Pop und der Musik des Vorderen Orients verbindet. Nach 20 intensiven gemeinsamen Jahren und internationalen Erfolgen haben sich die drei

nun entschlossen, ab Herbst 2019 getrennte Wege zu gehen. Das Trio besteht aus David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Florian Dohrmann (Kontrabass). Das Konzert musste vor einigen Wochen krankheitsbedingt verschoben werden. Dies ist nun der Ersatztermin. Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Telefon (0 70 22) 94 64-150. Foto: Christian Debus

Kultur