Schwerpunkte

Kultur

David gegen Goliath auf Schwäbisch

06.02.2013 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Hannes und der Bürgermeister“ füllten an zwei Abenden die Nürtinger Stadthalle K3N

Karlheinz Hartmann als Bürgermeister und Albin Braig als Hannes liefern sich eines ihrer typischen Wortgefechte. Foto: Gauß
Karlheinz Hartmann als Bürgermeister und Albin Braig als Hannes liefern sich eines ihrer typischen Wortgefechte. Foto: Gauß

NÜRTINGEN. „Parkhaus besetzt“. Der zum Termin eilende Redakteur staunt Bauklötze und kommt ins Schwitzen. Dass das Parkhaus Stadtmitte, das größte der Stadt, voll ist, passiert so gut wie nie. Der Grund für diesen Ausnahmezustand? „Hannes und der Bürgermeister“ in der voll besetzten Stadthalle. Man staunt. Und doch auch wieder nicht. Denn was Albin Braig und Karlheinz Hartmann seit nunmehr 28 (!) Jahren auf die Bühne bringen, ist ein Phänomen: locker-leichte Mundart-Unterhaltung, die zugleich ein Musterbeispiel dafür ist, wie typisch schwäbischer Minimalismus zu einer Erfolgsgeschichte werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur