Kultur

„Das Stück kommt frisch und flott daher“

04.04.2019, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den Nürtinger Opernfestspielen „Opern-Air“ wird in diesem Jahr „Zar und Zimmermann“ gespielt“ – Premiere ist am 19. Juli

Hans-Peter Bader, Janne Wagler, Jan-Benjamin Homolka und Volker Illi (von links) vor dem Bühnenbildentwurf für die Lortzing-Oper. Foto: vh
Hans-Peter Bader, Janne Wagler, Jan-Benjamin Homolka und Volker Illi (von links) vor dem Bühnenbildentwurf für die Lortzing-Oper. Foto: vh

NÜRTINGEN. Alle zwei Jahre finden in Nürtingen im Wechsel mit den Internationalen Gitarrenfestspielen die Opernfestspiele „Opern-Air“ statt. In diesem Jahr erfährt das Opernspektakel seine zwölfte Auflage. Das Nürtinger Konzertensemble (NKE) führt auf dem Platz bei der Stadtkirche die komische Oper „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Kultur