Schwerpunkte

Kultur

"Das stärkt einem schon den Rücken"

02.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Börsenblatt verleiht Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik an die Nürtingerin Meike Fessmann

FRANKFURT/BERLIN. Für ihre „ebenso kenntnisreiche, wie eigensinnige und entschiedene“ Arbeitsweise erhält die in Nürtingen aufgewachsene Germanistin Meike Fessmann den mit 5000 Euro dotierten Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik. Die Auszeichnung wird vom Börsenblatt des deutschen Buchhandels vergeben. Die Verleihung findet im März während der Leipziger Buchmesse statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Kultur

Mit Rhythmus für den guten Zweck

Konzert: Der Tübinger A-cappella-Chor Xang gastierte am Donnerstagabend im Frickenhäuser Erich-Scherer-Zentrum für ein Benefizkonzert. Der komplette Erlös der Veranstaltung kam der Flüchtlingsarbeit der Gemeinde Frickenhausen zugute.

FRICKENHAUSEN. „Es ist so schön,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten