Schwerpunkte

Kultur

Das Radieren ist ein Griff in die Wundertüte

20.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine Ausstellung im Rathaus zeigt Werke, die innerhalb eines Vierteljahrhunderts an der Volkshochschule Nürtingen entstanden sind

NÜRTINGEN. Mezzo, Zucker, Aqua so werden verschiedene Techniken der Radierung bezeichnet. Gleichzeitig ist dies der Name der Ausstellung, die seit Mittwoch im Bürgersaal des Rathauses Nürtingen zu sehen ist. Dort werden Arbeiten von 27 Teilnehmern des Volkshochschulkurses Radieren, die zwischen 1980 und 2006 entstanden sind, präsentiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Kultur