Anzeige

Kultur

Das Foto steht Modell

28.06.2014, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Selbstporträts von Kunsttherapeutin Nina Raber-Urgessa im Schauraum des Provisoriums

18 Selbstporträts von Nina Raber-Urgessa sind im Provisorium ausgestellt. heb

NÜRTINGEN (pm). „Wer bin ich, und wenn ja, wie viele“ lautete der Titel eines in jüngerer Zeit sehr erfolgreichen populärphilosophischen Buches, „Mit sich selbst befreundet sein“ ist ein anderes überschrieben. Der Mensch möchte sich offenbar selbst auf die Schliche kommen, um, soll das Leben denn gelingen, wenigstens zu wissen, mit wem er es eigentlich zuallererst zu tun hat.

„Ich und ich“ lautet denn auch das Motto einer Kunstausstellung, die seit Donnerstagabend im Schauraum des Kulturvereins „Provisorium im Untergeschoss der Nürtinger Stadthalle K3N zu sehen ist. Achtzehn Selbstporträts der Nürtinger Kunsttherapeutin Nina Raber-Urgessa zeigen das Gesicht der Künstlerin in unterschiedlichen Stimmungen und Bezüglichkeiten. Eine Einführung gab nach der Begrüßung durch die Schauraum-Kuratorin Josephine Bonnet die ebenfalls kunsttherapeutisch tätige Irmi Sellhorst.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur