Schwerpunkte

Kultur

Da wurde sogar Elise zum Lambada gebeten

12.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Ende gabs bei den Nürtinger Gitarrenfestspielen für den virtuosen Humoristen an der Gitarre stehende Ovationen und Bravo-Rufe

NÜRTINGEN. Großer Applaus für große Künstler. Tagesordnung bei den Gitarrenfestspielen. Auch in diesem Jahr. Dass aber ein Künstler dermaßen gefeiert wird wie Pavel Steidl am Donnerstagabend in der Kreuzkirche ist sogar hier etwas Außergewöhnliches. Stehende Ovationen. Laut hallende Bravo-Rufe. Und nur eine gerissene Saite verhinderte letztlich die dritte Zugabe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Kultur