Kultur

Cordula Griesingers „Formenharmonie“

11.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feierlich wurde am vergangenen Freitag die Ausstellung „Formenharmonie“ in den Räumen des Krankenpflegevereins, Katharinenstraße 25, in Nürtingen eröffnet. Die bunten und abstrakten Bilder stammen allesamt von der Nürtinger Bürgermentorin Cordula Griesinger und wurden in den letzten Jahren angefertigt. Griesinger leidet an einer schweren und unheilbaren Krankheit und ist Mitglied im Krankenpflegeverein. „Dies ist die fünfte Ausstellung in unseren Räumen, aber die erste, bei der eines unserer Mitglieder etwas ausstellt“, freute sich Ingrid Breuning, Vorstandsmitglied des Vereins. Griesinger, welche auch kurze Gedichte und Gebete schreibt, konnte aus gesundheitlichen Gründen an der Eröffnung nicht persönlich teilnehmen. Sie plante die Ausstellung von zu Hause aus, begutachtete sie aber noch im Vorfeld. „Cordula ist sehr zufrieden damit, wie schön die Ausstellung wurde. Sie hat nicht viel zum Freuen, aber dies erfüllt sie richtig“, erklärte ihre Mutter, welche stellvertretend für ihre Tochter an der Eröffnung teilnahm. Auf Titel für die Exponate hat Cordula Griesinger bewusst verzichtet. Wichtiger ist ihr, dass die Bilder als Gesamtes auf den Betrachter wirken. Bis 6. Januar kann die Ausstellung in den Räumen des Krankenpflegevereins täglich von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr besucht werden. jüp


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Kultur