Schwerpunkte

Kultur

Collagen mit „Suchtpotenzial“

01.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Künstler stellten in Scheunen und im Garten aus

In Unterensingen wurde Kunst an liebevoll hergerichteten Plätzen gezeigt. pm
In Unterensingen wurde Kunst an liebevoll hergerichteten Plätzen gezeigt. pm

UNTERENSINGEN (pm). Unter dem Stichwort „Zusammentreffen“ luden am Sonntag die Kunstgruppen um Jörg Seemann und Ulrike Thiemann zu einem Kunstspaziergang in die Hofgasse ein. In drei Scheunen und einem Garten präsentierten die Künstler die Ergebnisse ihrer Arbeit des letzten Jahres. Den ganzen Tag über genossen zahlreiche Besucher den Aufenthalt an den liebevoll hergerichteten Plätzen und erfreuten sich an der Vielfalt der Bilder. Experimentierfreude verbindet die Frauen der Gruppe um Ulrike Thiemann. Acryl/Mischtechnik – hinter diesem Oberbegriff verbirgt sich alles, was Spuren hinterlässt. Es wird gespachtelt, gemalt, frottiert und gedruckt, so wird auch die Nürtinger Zeitung zum Bildelement. Die Gruppe um Jörg Seemann beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Thema Collage. Es entstehen vielschichtige Bilder mit „Suchtpotenzial“ – „einmal begonnen, kann man einfach nicht aufhören“, so Seemann.

Kultur