Schwerpunkte

Kultur

Classic & Blasmusik

20.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für sein Frühjahrskonzert wagt sich der Musikverein Aich einmal mehr an ein klassisches Meisterwerk heran, und zwar an das Cellokonzert von Friedrich Gulda – ein Solokonzert für Violoncello und Blasorchester. Das Konzert findet am Sonntag, 12. Mai, in der Aicher Festhalle statt. Beginn ist um 18 Uhr. Für den Solopart konnte der Solocellist der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, Tim Ströble (Bild), gewonnen werden. Er ist Gründungsmitglied von ponticellos und quattrocelli und konzertiert regelmäßig sowohl solistisch als auch kammermusikalisch im In- und Ausland. Im zweiten Teil des Konzerts geht es mit der Stammkapelle des Musikvereins und etwas leichterer, aber dennoch anspruchsvoller Musik weiter. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Bäckerei Stückle und bei Buntstift in Aich, bei allen aktiven Musikern und unter Telefon (0 71 27) 5 16 92. pm

Kultur