Schwerpunkte

Kultur

China - eine Annäherung

24.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (pm). Im Rahmen der von der Gemeinde Neckartailfingen durchgeführten Reihe Kunst im Gespräch findet am Mittwoch, 25. Oktober, um 18 Uhr im Rathaus und auf dem Rathausplatz die Vernissage zu China eine Annäherung statt. Der Kunstbeirat unter dem Vorsitz von Bürgermeister Jens Timm hat sich für dieses Projekt der Kunstschule Filderstadt entschieden, nachdem das ganze Jahr in der Liebenauschule das Thema China behandelt wird.

Die jetzige 9. Klasse der Liebenauschule schuf Skulpturen aus Ton und Tuschbilder, mit welchen das Neckartailfinger Rathaus zum Chinarestaurant umfunktioniert werden soll. Allerdings wird manchem Besucher dieses Restaurant ein wenig fremd erscheinen, denn ein wenig erzählt dieser künstliche Raum von der immer größer werdenden Kluft zwischen den Armen und den Reichen im heutigen China.

Auf dem Rathausplatz begegnen einem Menschen vor einem chinesisch anmutenden Gebäude, die auf einen Bus warten. Es sind die Schattenrisse von 13 Jungs aus der 8. Klasse der Liebenauschule, welche sich entweder in Chinesen oder aber in wartende Punks verwandelt haben. Diese Jugendlichen haben über Filme und Gespräche einiges über China erfahren und dieses Wissen floss in die Gestaltung der lebensgroßen Figuren ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Kultur