Kultur

Charlie Hole in der Seegrasspinnerei

23.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor ein paar Jahren feierte kein anderer als Rod Stewart in einem Radio-Interview ein neues musikalisches Talent, das sehr schöne Lieder geschrieben habe und für große Dinge bestimmt sei. Gemeint war der aus Bournemouth stammende Singer und Songwriter Charlie Hole, der durch dieses Lob geradezu beflügelt wurde. Am Mittwoch, 29. Mai, tritt er um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei auf. Mit seinen wunderschön gearbeiteten Texten, die sich über seine spielerischen Melodien legen, gehört Charlie Hole sicher zu den aufregendsten Sängern überhaupt. Mit seiner zugleich kraftvollen und vertrauenerweckenden Stimme sowie seinen Liedern voller Sehnsucht spricht er das Publikum an. Die Musik von Charlie Hole, der seit zehn Jahren kreuz und quer durch England und Europa tourt, ist inspiriert von Bob Dylan, Leonard Cohen und Randy Newman. Reservierung unter reservierung@tvfk.de oder (0 70 22) 2 09 61 72. pm

Kultur

Claudia Zimmer war beim Kulturring zu Gast

Vor Kurzem gab die Sängerin, Sprecherin und Schauspielerin Claudia Zimmer aus Tübingen auf der Kleinkunstbühne der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen ein bemerkenswertes Gastspiel. In ihrem Programm „Stille und andere Nächte oder ein Dichter kommt selten allein!“ ließ sie berühmte Interpreten…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten