Schwerpunkte

Kultur

Café denk-art zum Thema Genügsamkeit

19.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter denen, die den Klimawandel ernst nehmen, gibt es im Wesentlichen zwei Strömungen: Die einen setzen vorrangig auf technische Lösungen und glauben deshalb, dass wir unseren bisherigen Lebenswandel im Großen und Ganzen weiterführen können; die anderen gehen dagegen davon aus, dass wir vom Wachstumsparadigma Abschied nehmen und deshalb unseren Lebensstil ändern müssen. In diesem Zusammenhang spielt der Begriff „Genügsamkeit“ (beziehungsweise Suffizienz) eine entscheidende Rolle. Im Café denk.art mit Dr. Thomas Oser am Sonntag, 27. September, um 11 Uhr in der Alten Seegrasspinnerei wird es darum gehen, dieses Phänomen philosophisch zu betrachten und es in der überlieferten Diskussion um Askese und Verschwendung zu verorten.

Das Café denk.art, das dieses Mal im Rahmen der Nürtinger Energietage 2020 stattfindet, öffnet bereits um 10.30 Uhr. Der Eintritt zum Café denk.art ist frei, Spenden sind willkommen. Eine Reservierung ist aber erforderlich unter reservierung@tvfk.de oder Telefon (0 70 22) 2 09 61 72.

Kultur