Kultur

"Cabaret" im K3N

02.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Zu Beginn des neuen Jahres ist am Montag, 12. Januar, 20 Uhr, die Württembergische Landesbühne zu Gast in der Nürtinger Stadthalle K3N. Auf Einladung des Kulturamtes wird das Musical „Cabaret“ in der Inszenierung seines Intendanten Manuel Souberand auf die Bühne gebracht.

Berlin 1929: Der amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw ist auf der Suche nach einem neuen Romanstoff. Schnell findet er eine Unterkunft bei Fräulein Schneider. Tagsüber verdient Cliff Bradshaw sich sein Geld als Englischlehrer, abends stürzt er sich in das Berliner Nachtleben. Im „Kit Kat Klub“ erlebt er eine tolle Silvester-Nacht und verliebt sich in die Sängerin Sally Bowles. Während Fräulein Schneider mit dem jüdischen Obsthändler Schultz Verlobung feiert, schmieden Cliff und Sally, die inzwischen schwanger ist, Hochzeitspläne. Aber hinter der Fassade der Weltstadt Berlin gärt der Antisemitismus. Plötzlich verändert die politische Entwicklung in Deutschland das Privatleben der vergnügungssüchtigen Menschen und das Paar steht nun vor einer schweren Entscheidung.

„Cabaret“ wurde 1966 am Broadway uraufgeführt und zählt seither zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt.

Karten im Vorverkauf gibt es beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-1 50.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Kultur