Schwerpunkte

Kultur

Bunter musikalischer Mix

03.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klingender Schuljahresausklang am MPG mit sechs Sommerkonzerten

NÜRTINGEN (kd/stg). Mit einem bunten musikalischen Mix aus klassischen und modernen Stücken verabschiedeten sich letzte Woche die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums in die Sommerferien. Das MPG-Sinfonieorchester und die verschiedenen Chöre des Gymnasiums hatten zu insgesamt sechs Sommerkonzerten geladen.

Den Anfang machte das MPG-Sinfonieorchester unter der Leitung von Matthias Aisslinger, das die Zuschauer zunächst mit der orientalisch anmutenden Ouvertüre aus Webers Oper Abu Hassan auf den musikalischen Abend einstimmte. Dieser folgte in kleinerer Besetzung der erste Satz aus dem D-Dur-Klavierkonzert von Haydn, mit dem der neue Flügel des MPG eingeweiht wurde. Beim Violinkonzert in a-Moll von J. Accolay stellte die Solistin Stefanie Pletzer ihr Können unter Beweis.

Nach den eher klassischen Darbietungen des Sinfonieorchesters spielte die Brassband unter Leitung von Markus Besemer den Gute-Laune-Marsch und das Herr-der-Ringe-Medley Auf zu neuen Abenteuern, die einen Kontrast zum Vorangegangenen darstellten, jedoch beim Publikum gleichermaßen für Begeisterung sorgten. Auch die Akkordeon-AG sorgte für gute Stimmung und lud mit Hits wie What a feeling aus dem Kultmusical Flashdance und dem beliebten Just a gigolo zum Mitschnippen ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Kultur