Anzeige

Kultur

Blütenstaub musikalisch sichtbar gemacht

19.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Stunde der Kirchenmusik in der Nürtinger Stadtkirche wurde Olivier Messiaens’ „Quatuor pour la fin du Temps“ aufgeführt

Die Aufführung von Messiaens’ Werk bescherte den Zuhörern überragende und berührende Momente. Foto: privat

NÜRTINGEN (pm). Die Musik an der Stadtkirche hat sich in den letzten Jahren nicht nur mit hochkarätigen Künstlern, sondern auch durch die inhaltliche Gestaltung ihrer Programme und Bezüge einen Namen gemacht. Dabei spielen christliche, theologische und gerade auch gesellschaftspolitische Themen eine große Rolle. So zählt die Stunde der Kirchenmusik mit dem Titel „Das Ende der Zeit“ am vergangenen Samstag sicher zu den überragenden und berührenden Momenten in der Vielfalt des Konzertangebots in der Stadtkirche St. Laurentius.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Dynamik und Spielfreude im Einklang

Streichtrio begeisterte am Montag beim Abschluss der Meisterkonzert-Saison in der Nürtinger Kreuzkirche

NÜRTINGEN. Zwei Werke für Streichtrio aus der Wiener Klassik und eines aus der französischen gemäßigten Moderne erklangen im fünften Nürtinger Meisterkonzert zum…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten