Schwerpunkte

Kultur

Blues zum Abschied

22.05.2019 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Black Cat Bone bestritten das letzte Konzert im Frickenhäuser „Stern“-Saal – Am 13. Juli Open-Air-Konzert vor dem Rathaus

Routinierte Botschafter des Blues: Black Cat Bone im „Stern“-Saal Foto: Haussmann
Routinierte Botschafter des Blues: Black Cat Bone im „Stern“-Saal Foto: Haussmann

FRICKENHAUSEN. Standesgemäß beschloss der Club69 live am vergangenen Samstag seine Aktivitäten als Konzertveranstalter mit einem Gastspiel der Tübinger Bluesrock-Legende Black Cat Bone. Nach fünf Jahren, in denen sich der Club mit wachsendem Erfolg zur gefragten Anlaufstelle für Musiker aller Couleur entwickelt hat, muss der Verein bis September den „Stern“-Saal räumen, da die gesamte Immobilie einschließlich Gastwirtschaft einer anderweitigen Nutzung zugeführt werden soll (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten