Kultur

Blondgelockt in Rom

13.06.2012, Von Judith Armbrust — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Buchautor Martin Zöller las in der Buchhandlung im Roten Haus

NÜRTINGEN. Vor Kurzem war der Journalist und Autor Martin Zöller zu Gast in der Buchhandlung im Roten Haus. Er ließ die zahlreichen Gäste teilhaben an seinem spannenden und sehr außergewöhnlichen Leben in Rom. Dank seiner blonden Locken ist er dort die Attraktion und je mehr er sich bemüht, ein Römer zu werden, umso schwerer wird es ihm gemacht. In seinem Roman „Madonna, ein Blonder!“ schildert er auf sehr amüsante und sympathische Weise seine Startschwierigkeiten in der Hauptstadt Italiens.

Schon bei seiner Ankunft am Bahnhof muss er sich vor aufdringlichen Taxifahren schützen und setzt sich dann doch zu dem ins Auto, der ihm nicht nur eine Einführung in die am häufigsten benutzten Schimpfwörter Italiens gibt, sondern auch mehr Geld aus der Tasche zieht als vereinbart.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Kultur

Im Verborgenen

Forum Türk widmet Ausstellung einem beinahe Vergessenen aus der Stuttgarter Schule

NÜRTINGEN. Eigentlich wünscht man sich, Robert Länge hätte diesen Moment erleben dürfen: Seine Bilder in einer öffentlichen Galerie, frei zugänglich für jedermann. Der Möhringer hat dies…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten