Schwerpunkte

Kultur

BLB spielt „Der Gott des Gemetzels“

12.02.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung des Kulturrings Neckartenzlingen spielt die Badische Landesbühne Bruchsal (BLB) am Freitag, 22. Februar, 20 Uhr, im Großen Saal der Melchior-Festhalle „Der Gott des Gemetzels“, ein Schauspiel von Yasmina Reza. Zum Stück: Aus der Prügelei zweier Jungen in der Schule, bei der der eine zwei Schneidezähne verliert, entwickelt sich die Auseinandersetzung der beiden Elternpaare. Sie kommen zu einem Gespräch zusammen, das eigentlich das Ziel hat, den Konflikt aus der Welt zu schaffen. Doch die abendliche Unterhaltung eskaliert. Die Erwachsenen decken ihre eigenen innerfamiliären Probleme gegenseitig auf. Der Alkoholkonsum lässt nach und nach die Hemmungen fallen. Es kommen immer mehr peinliche Details der Personen zu Tage. Der Streit der beiden Paare wird immer heftiger. Schon längst geht es nicht mehr um die Söhne. Das Theaterstück der französischen Autorin wurde auf vielen Bühnen der Welt gespielt und mit Jodie Foster verfilmt. Karten im Vorverkauf gibt es bei Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65, außerdem an der Abendkasse. pm

Kultur