Kultur

Black Gospel von der Alb

31.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

The Groove Company gastierte in der Versöhnungskirche

Solistin Jane Walters (links) mit den Gospel-Sängern von der Alb Foto: Lohner
Solistin Jane Walters (links) mit den Gospel-Sängern von der Alb Foto: Lohner

NÜRTINGEN (csc). Am vergangenen Samstag war die Groove Company, ein moderner schwäbischer Black-Gospel-Chor aus Burladingen, auf Einladung der Versöhnungskirche und der Nova, der Jungen Kirche, zu Gast in Nürtingen.

Was sich zuerst als Gegensatz liest, fügte sich wunderbar zusammen. Vor zehn Jahren nach einem Gospelworkshop gegründet, fanden sich zum Chor im Lauf der Zeit Instrumentalisten dazu, die den Chor hervorragend begleiten. Fünf erfahrene Musiker bilden das Fundament der Groove Company. Mit funkigen Bass- und Drum-Grooves sowie harmonischen Piano-Chords und perlenden Gitarrenklängen sorgten sie für eine energiegeladene Bühnenperformance. Vor Kurzem schlossen sich drei Bläser als wahre Bereicherung der Band an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Kultur