Schwerpunkte

Kultur

Bilder und Objekte von Gugel und Matysek

17.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Auch in der siebten Ausstellung des Jahres präsentiert die Galerie Forum Türk Gegensätzliches. Die scheinbar hyperrealistischen Porträts von Wilhelm F. Gugel kontrastieren mit einem abstrakt-stimmungsgebenden Hintergrund und seine Materialobjekte sind von abstrakter Gestalt. Gegenstand der Psychogramme von Antoni Matysek sind die gegenstandslosen Bilder der menschlichen Seele. Beide Künstler vereinigen ihre extrem unterschiedlichen Werke zu einer die Wahrnehmung herausfordernden Schau, der sie den Titel „KunstStaben“ gaben. Die Vernissage findet am Sonntag, 20. Oktober, um 11.30 Uhr in der Galerie Forum Türk, Sigmaringer Straße 14 statt. Werner Sackmann begrüßt, Antoni Matysek liefert eine musikalische Einstimmung. Die Einführung hält Professor Dr. Albrecht Leuteritz.

Die Schau ist bis zum 17. November jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten