Schwerpunkte

Kultur

Bild gewordene Frauengeschichten

20.09.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Galerie des Nürtinger Seminars für Didaktik und Lehrerbildung sind derzeit Arbeiten von Solveig Schneider zu sehen

Ihre Sicht auf selbst erlebte Situationen gibt Solveig Schneider in ihren Gemälden wieder. Foto: heb
Ihre Sicht auf selbst erlebte Situationen gibt Solveig Schneider in ihren Gemälden wieder. Foto: heb

NÜRTINGEN. Unter dem Titel „Stories“ zeigt die Galerie des Nürtinger Seminars für Didaktik und Lehrerbildung derzeit Bilder, Druckgrafiken und Fotoarbeiten der Künstlerin Solveig Schneider. Eröffnet wurde die Ausstellung am vergangenen Montag von Kursleiterin Marel Schaefer. Die Exponate, hinter denen jeweils eine Geschichte steckt, sind teilweise verkäuflich und in einem zum Buchformat gefalteten Papier dokumentiert. Bis zum 7. November schmücken die Arbeiten der 1970 in Münsingen geborenen Künstlerin die Wände im oberen Stockwerk und in den Treppenhäusern des Seminargebäudes. Zur Einführung hatte eine Gruppe von Teilnehmerinnen des Kunstdidaktik-Kurses Texte vorbereitet und ein Kreis angehender Musiklehrerinnen hatte die musikalische Umrahmung der Vernissage übernommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Kultur