Anzeige

Kultur

Biber Herrmann im Club Kuckucksei

15.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag, 16. März, gastiert der Gitarrist Biber Herrmann im Nürtinger Club Kuckucksei. Mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt der Musiker und ehemalige Landarbeiter zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. Auf seiner aktuellen „Grounded-Tour“ steuert er mit rauchiger Stimme und Gitarre auf die verborgenen Winkel der Seele zu, erzählt von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Dabei richtet er den Blick ebenso auf die politisch-soziale Weltbühne und bezieht Stellung. Konzertbesucher erleben Biber Herrmann als einen Geschichten-Erzähler, der, mit einer guten Prise Humor ausgestattet, im Leben „on the road“ seine Bodenhaftung behalten hat. Greift der Saitenzauberer zur Blechgitarre, zelebriert er einen leidenschaftlichen Blues, bei dem die Zeit stillzustehen scheint. Biber Herrmann vereinigt Singer-Songwriter-Poesie, virtuose Fingerstyle-Gitarre und akustischen Blues in einer exquisiten Mischung. Einlass und Öffnung Abendkasse ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. pm

Anzeige

Kultur