Schwerpunkte

Kultur

Beziehungskomödie im Schlosskeller

21.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beziehungskomödie im Schlosskeller

Am Samstag, 23. September, 20 Uhr, geht im Theater im Schlosskeller die turbulente Beziehungskomödie Die offene Zweierbeziehung von Franca Rame und Literaturnobelpreisträger Dario Fo über die Bühne. Inhalt: Ein ganz normales 68er-Pärchen ist in die Jahre gekommen. Die Kinder sind groß, der Mann geht fremd, die Frau leidet. Er erfreut sich an anderen Frauen und wünscht sich eine offene Zweierbeziehung. Als es ihr schließlich gelingt, erste Schritte in Richtung einer befreiten Sexualität zu tun, hilft er ihr erst in gewohnt männlich einfühlsamer Weise über die ersten Schwierigkeiten hinweg, bis sich ihr eine neue Dimension der Liebesfreuden eröffnet. Das Publikum darf sich auf ein Feuerwerk an Temperament, Frust und italienischer Leidenschaft mit Wortgefechten voll sprühendem Witz freuen. Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf bei Stocker, Kreuzkirchstraße 4, Telefon (0 70 22) 3 24 25, Fax 3 37 92, und an der Abendkasse. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten