Schwerpunkte

Kultur

„Beuys reloaded?“

30.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. In diesem Jahr hätte Joseph Beuys seinen 100. Geburtstag gefeiert. Der Nürtinger Künstler Andreas Mayer-Brennenstuhl fragt deshalb am Sonntag, 7. November, um 11 Uhr unter dem Titel „Beuys reloaded?“ im philosophischen Café denk.art in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei nach der Wirkungsgeschichte dieses wichtigen Künstlers und politischen Aktivisten: Was ist aus seinen Projekten geworden? War der anthroposophisch inspirierte Künstler und „Schamane“ Beuys ein typischer Vertreter der Alternativbewegung der 70er-Jahre, war er ein früher Vordenker der heutigen Transformations-Bewegung? Das Café denk.art ist eine Kooperation des Forums zukunftsfähiges Nürtingen, der VHS Nürtingen, des noch-nicht-instituts und der Alten Seegrasspinnerei. Das Café öffnet bereits um 10.30 Uhr. Der Eintritt zum Café denk.art ist frei, Spenden sind willkommen. Eine Reservierung wird empfohlen bis zum 5. November unter Telefon (0 70 22) 7 53 30. pm

Kultur