Schwerpunkte

Kultur

Besuch von alten Freunden

06.08.2021 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den Gitarrenfestspielen in Nürtingen verzückte das Los Angeles Guitar Quartet einmal mehr sein Publikum.

Im Spiel versunken (von links): Scott Tennant, Matthew Greif, John Dearman und William Kanengiser. Foto: Holzwarth
Im Spiel versunken (von links): Scott Tennant, Matthew Greif, John Dearman und William Kanengiser. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit den Höhepunkten ist das ja so eine Sache. Gerade bei einem Festival wie den Gitarrenfestspielen in der Hölderlinstadt, die man getrost gerade auch wieder einmal Gitarrenstadt nennen könnte. Da reihen sich die Höhepunkte nun wirklich wie im schönsten Klischee aneinander wie die Perlen einer Kette. Aber wie sollte man einen Auftritt des Los Angeles Guitar Quartet wie am Mittwoch im coronabedingt mit rund 200 Gästen ausverkauften Großen Saal der Stadthalle K3N denn sonst bezeichnen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur