Schwerpunkte

Kultur

"Beschleunigung des Sehens"

14.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (amb). Menschen, die der sich überstürzenden Beschleunigung unseres Lebenstempos kritisch gegenüberstehen, werden sich freuen, vom Verein zur Verzögerung der Zeit zu hören. Gelegenheit dazu gibt es am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr im Zentralsaal des Kulturvereins Provisorium im Rahmen der aktuellen Veranstaltungs-Reihe des Vereins zum Thema Zeit. Der Vorsitzende der deutschen Sektion des Vereins zur Verzögerung der Zeit, Erwin Heller, hält einen Vortrag zum Thema Die Beschleunigung des Sehens. Kritisch betrachtet wird dabei, wie unsere Bilder und Bildwelten sich in rasantem Tempo verändern, ohne dass wir diesen Prozess in seiner Tragweite wahrnehmen. Neben Thesen und Beispielen zu dessen Ursachen und Folgen werden von Erwin Heller auch die Ziele des Vereins vorgestellt, dessen Mitglieder sich in den Vereins-Statuten verpflichten zum Innehalten, zur Aufforderung zum Nachdenken dort, wo blinder Aktivismus und partikulares Interesse Scheinlösungen produziert. Der Vortag beginnt um 20 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Kultur