Schwerpunkte

Kultur

Berta Epple in der Stadthalle K3N

17.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Einladung des Nürtinger Kulturamts ist am Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, Berta Epple (ehemals Tango Five) mit ihrem brandaktuellen Programm „Hennarupfa“ in der Stadthalle K3N zu Gast. Nach 25 Jahren hieß es bei Tango Five: Schluss mit lustig, die Bandmitglieder wollten neue Wege gehen. Die drei Gründungsmitglieder Bobby Fischer, Gregor und Veit Hübner gehen seit Kurzem gemeinsam neue Wege. Berta Epple heißt die neue Band – ein Muss für alle Tango-Five-Fans. Gemeinsam haben die drei Vollblutmusiker einen neuen, ganz eigenen Sound entwickelt. Er wird geprägt von spannenden dreistimmigen Gesangsarrangements in Latin Music, Jazz, Weltmusik oder Chanson auf Deutsch, Englisch oder Schwäbisch – und vom virtuosen Spiel der Bandmitglieder. Die Musik steht in Tradition der Tango-Five-Virtuosität im Vordergrund – aber natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz. Das aktuelle Programm ist ein lebendiges Mosaik aus mitreißenden Grooves, pointiert formulierten und witzigen Alltagsbeobachtungen, skurrilen Tweets und nachdenklichen Gedanken. Karten sind beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, oder an der Abendkasse erhältlich. pm

Kultur