Schwerpunkte

Kultur

Benyamin spielt im Hölderlingarten

21.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. In der Reihe „Le Petit Vendredi“ des Kulturvereins Provisorium ist am Donnerstag, 22. Juli, um 18 Uhr im Hölderlingarten in der Neckarstraße 13 Daniel Benyamin (Foto: Lena Mielke) zu hören. Er hat 2000 Konzerte in 35 Ländern gespielt; ist mit unterschiedlichsten Künstlern wie Sufjan Stevens, Whitney Houston oder Jose Gonzalez getourt, hat zigtausende Alben verkauft, 400 Songs sowie Filmsoundtracks zum Beispiel für den ARD-„Tatort“ geschrieben. Nach dem Ende seiner Formation Sea + Air startete Daniel Benyamin unter neuem Namen ein Soloprojekt, für das er sich Genre „Naive Music“ ausdachte. Sein Debüt-Album erscheint im November. Der Eintritt ist am Donnerstag frei. pm

Kultur

Nürtinger Jazztage: Michael Wollny solo

NÜRTINGEN. Im Rahmen der Nürtinger Jazztage ist der Ausnahme-Jazzpianist Michael Wollny (Foto: Steinmetz) am Mittwoch, 28. Juli, zu Gast. Auf Einladung des Kulturamts ist er um 20 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N in einem seiner seltenen Solo-Konzerte zu hören. In der Fülle der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten