Kultur

Beat war gestern, jetzt wird gerockt

21.12.2017, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem Ende von The Beatless spielt Boris Kunz am 25. Dezember mit seiner neuen Band Sonic Love im Club Kuckucksei

Bereit zum Abrocken: Sonic Love mit (von links) Boris Kunz, Ralf Wettemann, Jörg Honecker und Thomas Maos Foto: pm
Bereit zum Abrocken: Sonic Love mit (von links) Boris Kunz, Ralf Wettemann, Jörg Honecker und Thomas Maos Foto: pm

NÜRTINGEN. Gern erinnert man sich an die Jahre, in denen das Gastspiel der Nürtinger Beatles-Cover-Band The Beatless am ersten Weihnachtfeiertag im proppenvollen Club Kuckucksei für Beatles-Fans (und nicht nur für diese) ein Muss-Termin war. 20 Mal hat das muntere Herren-Quartett mit Frontman Boris Kunz dort immer am 25. Dezember seine unterhaltsame Beatles-Show abgezogen. Zuletzt im Jahr 2014. In den zwei Jahren danach war’s im „Ei“ an Weihnachten besinnlich still. Der Grund: The Beatless haben sich (leider) aufgelöst. Mit der ungewollten Weihnachtsruhe im Club Kuckucksei ist dieses Jahr aber endlich wieder Schluss: Am 25. Dezember ab 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) spielt dort die Band Sonic Love.

Den Kern von Sonic Love bildet im Wesentlichen die Beatless-Truppe


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Kultur