Schwerpunkte

Kultur

Bascha Mika kommt

13.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Donnerstag, 15. März, 20 Uhr, lädt die Buchhandlung Zimmermann zu einem brisanten Thema in ihr Buchhaus nach Nürtingen ein: Bascha Mika, die ehemalige Chefredakteurin der „taz“ spricht über „Die Feigheit der Frauen. Rollenfallen und Geiselmentalität. Eine Streitschrift wider den Selbstbetrug“. Bascha Mika (Foto von Anja Weber) geht mit weiblichem Verhalten kritisch ins Gericht. Sie zeigt den Selbstbetrug, dem Frauen heute unterliegen. Frauen, sagt Bascha Mika, fordern ein eigenes Leben und stolpern doch in selbstverschuldete Unmündigkeit. Sie reden von Selbstbestimmung und erliegen doch der Faszination traditioneller Rollen. Rhetorisch sind sie emanzipiert, doch in der Praxis versagen sie jämmerlich und bestärken die alte Geschlechterordnung. Freiwillig, weil es bequem ist, weil Frauen Konflikte scheuen und davon profitieren. Frauen sind zu feige. Die ehemalige Chefredakteurin ist heute freie Publizistin und Honorarprofessorin an der Universität der Künste in Berlin. Sie polemisiert gegen die weibliche Geiselmentalität. Frauen, fordert sie, müssen den Mut entwickeln, dem selbstgewählten Rückfall in alte Rollenmuster zu widerstehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Kultur