Schwerpunkte

Kultur

Ausstellung in der Kreuzkirche

06.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Mit „Unter dem Gebälk“ ist die Ausstellung von Almut Glinin überschrieben, die von 12. Oktober bis 8. November im Dachgeschoss der Kreuzkirche zu sehen ist. Anstelle einer Eröffnung bietet das Kulturamt ein Rahmenprogramm an: Bereits am Sonntag, 11. Oktober, um 11 Uhr laden Almut Glinin und der Kunstwissenschaftler Prof. Dr. Tobias Loemke zum Kunst-Dialog ein. Um 14 und 16 Uhr führt die Künstlerin selbst durch ihre Ausstellung. Am Freitag, 23. Oktober, um 19 Uhr beschließt ein weiterer Kunst-Dialog das Programm, diesmal ergänzt durch eine anschließende Klangperformance mit dem Bassklarinettisten Kurt App und dem Altsaxofonisten Hannes Jung. Eine Anmeldung ist zu allen Terminen erforderlich unter h.koerner@nuertingen.de oder Telefon (0 70 22) 7 53 47.

Die üppig strukturierte Raumkonstruktion im Dachgeschoss motivierte Almut Glinin, eine dialogische Konzeption für die Präsentation ihrer Arbeit zu entwickeln. Hierfür beziehen sich die Exponate – ausgehend von natürlichen Lichtquellen, von Phänomenen der Bildentstehung und künstlichen Beleuchtungsstrategien – auf die räumlichen Vorgaben und gleichzeitig aufeinander. In der Auseinandersetzung mit den örtlichen Gegebenheiten entsteht ein situationsbezogenes Werk mit Malerei, Objekten und Filmsequenzen.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zu beachten sind das geltende Maskengebot und die begrenzte Besucherzahl in der Ausstellung. Der Eintritt ist frei.

Kultur

„Himmel über Hölderlin“ geht weiter

Ein weiteres Mal verlängert die Theaterspinnerei wegen der großen Nachfrage ihren theatralischen Audio-Spaziergang „Himmel über Hölderlin“. Den Hölderlin-Spaziergang in freier Natur bei Linsenhofen kann man nun auch noch am Sonntag, 1. November, Sonntag, 13. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten