Kultur

Ausstellung im Rathaus

29.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Unter dem Titel „Sehfelder“ zeigt das Kulturamt der Stadt Nürtingen im Bürgersaal des Rathauses vom 8. November bis 6. Dezember Abschlussarbeiten des Fachbereichs Malerei der Freien Kunstakademie Nürtingen. Wie keine andere Kunstform bietet die Malerei dem Betrachter die Möglichkeit, sich auf ungewohnte Sehweisen einzulassen und die Welt mit neuen Augen zu betrachten. Die vier aktuellen Abschlussarbeiten aus dem Fachbereich Malerei an der Freien Kunstakademie Nürtingen bringen beispielhaft zur Anschauung, wie vielfältig die dabei eingenommenen Perspektiven und Arbeitsweisen heute sein können.

Während sich in den organischen Formen und Verflechtungen von Heike Frey die ständigen Veränderungen und Verwandlungen des Lebens manifestieren, untersucht Francisco Wiborg Bamford im Grenzbereich von Abstraktion und Figuration den Mal- und Wahrnehmungsprozess selbst. In den oft hyperrealistischen und rätselhaften Arbeiten von Jelena Mikovic werden Erinnerungen, Hoffnungen oder Ängste thematisiert. Und Melissa Jurdzin widmet sich am Beispiel der fiktiven Familie Littlefield in stilisierten Bildern den Ritualen und Stereotypen des Alltags.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Donnerstag, 7. November, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses satt.

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 8 bis 17 Uhr, Donnerstag, 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr

Kultur

Besondere Pianistin in der Kreuzkirche

Die Pianistin Julia Hermanski hat vor einem Jahr schon einmal die Zuschauer in der Kreuzkirche in Nürtingen begeistert. Wer noch kein Konzert der mehrfachen Preisträgerin erlebt hat, bekommt am Sonntag, 24. November, um 19 Uhr eine neue Chance. Das Konzert von Julia Hermanski kommt durch eine…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten